CD – Compact Disc

Auch in Zeiten der DVD-Technologie hält sich das Vorgängermedium, die Compact Disc oder auch CD, sehr gut. Im Folgenden wird dieses Medium nun etwas näher vorgestellt werden.

Namensherleitung und Geschichte

Der Name Compact Disc stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „kompakte Scheibe“. Die CD wurde in den frühen 1980er-Jahren durch die Firma Sony als optisches Speichermedium eingeführt. Die CD ist das wesentlich praktischere Nachfolgermedium der Schallplatte.

Technologie

Die Compact Disc ist wie bereits erwähnt ein optisches Speichermedium. Das heißt, dass die Daten wie zum Beispiel Filme oder Musik als optische Spur auf dem Datenträger gespeichert werden. Ein entsprechendes Lesegerät kann diese optische Spur, die aus unterschiedlich weit auseinanderliegenden Erhöhungen und Vertiefungen von verschiedener Intensität besteht, mittels eines Lasers von der Unterseite der CD her auslesen.

Anwendungsbereiche

Anfangs wurde die Compact Disc als CD-DA nur für das Speichern von Musik genutzt. Später wurde jedoch das volle Potenzial der CD-Technologie offenbar und die CD-Rom erschien. Auf dieser CD-Rom ließen sich nun auch andere Dateien speichern. Die weiteste Verbreitung findet die CD durch die Musik-, Film- und Computerspielindustrie. Im Bereich der Musik ist sie immer noch das weitest verbreitete Medium und auch im Bereich der Filme wurde sie erst im Laufe der letzten Jahre durch die DVD abgelöst, die ein größeres Speicherpotenzial bietet. Da die CD auf eine maximale Datenmenge von 900 Mb begrenzt ist, sind Filme meist auf mehreren CDs abgespeichert.

Erfolgsgeschichte

Insgesamt lässt sich bilanzieren, dass die Compact Disc-Technologie einen riesigen Sprung in der medialen Geschichte darstellt. Auf einmal war es möglich bis dahin ungeahnte Datenmenge auf einem relativ kleinen Datenträger zu speichern, sodass man diesen beinahe überall hin mitholen konnte. Und dabei war dieser Datenträger dennoch leicht auszulesen, was seine Popularität bis ins Unermessliche steigen lies. Diese Popularität ist auch heute noch daran abzulesen, dass die CD auch nach mehreren Jahren noch nicht durch die technisch weiterentwickelte DVD angelöst worden ist.

Comments are closed.

Tag Cloud